Ärztetag in Dresden

       kanzlei@rechtsanwaelte-poeppinghaus.de

      0351 48181-0     

            

Ärztetag in Dresden

Ärztetag in Dresden

Diesen Beitrag teilen:

18.06.2021 – 15 Uhr – Bilderberg Bellevue Hotel Dresden |

Das Gesundheitswesen wird vom Gesetzgeber regelmäßig novelliert. Neue Vorgaben der Gerichte, der Krankenkassen oder der Zulassungsausschüsse beeinflussen sowohl Ihre Praxis als auch den persönlichen Bereich und Ihre Familie.

 

Wir thematisieren als Impuls für Ihre eigene unternehmerische Standortbestimmung die Praxisnachfolge und Alternativen zum Praxisverkauf, beleuchten die Verhandlungsführung professioneller Praxiserwerber, die Chancen und Risiken bei Wirtschaftlichkeits- und Plausibilitätsprüfungen sowie die Möglichkeiten einer Erfolgsbeteiligung angestellter Ärzte. Zugleich geben wir Empfehlungen zum Schutz der Arztpraxis durch einen Ehevertrag und zu rechtlich wie steuerlich abgestimmten Gestaltungsmöglichkeiten eines Ärzte-Testamentes, der vorweggenommenen Erbfolge oder einer Vermögensübertragung zu Lebzeiten zur Absicherung von Familie und Arztpraxis. Ein weiteres Thema wird die Entwicklung im Bereich des 3D-Drucks von Medikamenten und deren Auswirkung auf die   ambulante Versorgung sein.

 

Unser Ärztetag wurde von der Sächsischen Landesärztekammer zertifiziert. Für diese Veranstaltung erhalten Sie zwei Fortbildungspunkte. Näheres zu unseren Vorträgen und Referenten finden Sie in der beiliegenden Einladung. Anmeldungen sind bis zum 28.05.2021 möglich. Für den Fall, dass aus aktuellen Gründen eine Präsenzveranstaltung nicht möglich ist, werden wir diese online anbieten.

Stundenplan

Fachvorträge

15:30 - 16:30 Uhr
Gesellschaftsvertrag und Praxisnachfolge
 Abfindung, Kündigung etc. in alten Gesellschaftsverträgen  Umwandlung: Ist die Gründung eines MVZ sinnvoll?  Risiken: Worauf muss beim Praxisverkauf geachtet werden?  Verhandlungen: Worauf kommt es bei professionellen Erwerbern an (z.B. Krankenhausträger)?  Alternative zum Verkauf: Wie können junge Ärztinnen und Ärzte integriert werden?
Referenten:
Dr. jur. Michael Haas
16:30 - 17:00 Uhr
Nicht jede Ehe hält ein Leben lang – der richtige Ärzte-Ehevertrag
• Scheidung: Was muss der Arzt zahlen? Was passiert mit der Arztpraxis? • Alternativen: Wie kann die Arztpraxis als Existenzgrundlage durch einen Ehevertrag geschützt werden? • Risiken: Wann ist ein Ehevertrag unwirksam?
Referenten:
Diana Wiemann-Große
17:00Uhr - 17:30 Uhr
Disruptive Technologien in der Medizin
18:00 - 18:45
Erfolgsbeteiligung angestellter Ärzte und vertragliche Voraussetzungen
18:45 - 19:15
Wirtschaftlichkeits- und Plausibilitätsprüfung – Chancen und Risiken
19:15 - 20:00
Vorweggenommene Erbfolge und Vermögensübertragung zu Lebzeiten: das richtige Ärzte-Testament
• Tod des Arztes: Was passiert mit der Arztpraxis? Wer erbt? Wem gehört das Privatvermögen? • Testament: Was sind die Besonderheiten eines Ärzte-Testamentes? • Erbschaftsteuer: Wann ist eine Vermögensübertragung zu Lebzeiten oder eine vorweggenommene Erbfolge sinnvoll?
Referenten:
Diana Wiemann-Große
Dr. jur. Michael Haas
Dr. jur. Michael Haas
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht
Diana Wiemann-Große
Diana Wiemann-Große
Fachanwältin für Erbrecht, Fachanwältin für Familienrecht

Datum

18 Jun 2021

Uhrzeit

15:00 - 21:00

Kosten

95 €

Veranstaltungsort

Bilderberg Bellevue Hotel Dresden
Große Meißner Str. 15, 01097 Dresden

Referenten